Fortytools-Blog mit News zu Gebäudereinigung, Betreuungsdiensten, Alltagshilfe und andere Dienstleistern

Hier finden Sie aktuelle Informationen, Tipps und Tricks rund um Büro, Verwaltung, Einsatzplanung und mehr!

Wo man online am besten öffentliche Ausschreibungen findet

In unserem Hauptartikel „was es bei öffentlichen Ausschreibungen für Gebäudereinigung zu beachten gibt“ erklären wir, wie man sich für eine öffentlichen Auftrag bewirbt und auf welche Aspekte man achtgeben sollte, damit die Bewerbung gleichzeitig Sinn macht und erfolgreich ist.

Die Vergabeordnung definiert öffentliche Aufträge als „Aufträge des Bundes, der Länder, der Gemeinden und Gemeindeverbände und der sonstigen juristischen Personen des öffentlichen Rechts“.

Wer auf hohen Bedarf, gute Zahlungsmoral und potenziell große Auftragsvolumen setzt, der sollte sich mit diesen befassen. Denn staatliche Einrichtungen versprechen all dieses, setzen allerdings auch hohe Hürden voraus, denn bei einer Bewerbung müssen alle Papiere korrekt eingereicht werden und jede Zahl stimmen. Wenn man allerdings einmal „einen Fuß in der Tür hat“ sind die Geschäftsmöglichkeiten enorm. Daher ist eine gute Vorbereitung die Basis für erfolgreiche Geschäftsbeziehungen mit öffentlichen Auftraggebern.

Neben den klassischen Wegen wie Agenturen, Newslettern, Inseraten etc. bietet sich heute vor allem das Internet für die Akquise von Information zu laufenden Ausschreibungen an, hierbei gibt es sowohl Portale welche nur Ausschreibungen öffentlichen Typs anzeigen als auch Seiten, welche sich auf die Veröffentlichung von privaten Aufträgen spezialisieren. Außerdem führen viele Portale Ausschreibungen beider Art.


Wo finde ich Ausschreibungen?

Wo man Aufträge am besten findet und welche Portale am empfehlenswertesten sind erläutern wir hier:

Zuallererst sollte hierbei die staatliche Veröffentlichungsplattform für Ausschreibungen des Bundes genannt werden, hier gelangt man zur Suche nach öffentlichen Ausschreibungen. Es ist hierbei möglich, die Suche mit verschiedenen Filteroptionen zu spezifizieren.

Wer direkt nach Ausschreibungen für Gebäudereinigungs-Aufträge suchen will, sollte hier klicken. Das Portal des Bundes empfiehlt sich als erste Anlaufstelle für die Suche nach öffentlichen Ausschreibungen. Hier werden allerdings nur die Informationen zu den Ausschreibungen gesammelt und Links zu den jeweiligen Vergabeplattformen, wie z.B. evergabe oder ELViS bereitgestellt. Bei diesen müssen Sie sich dann wiederum anmelden, um an den jeweiligen Ausschreibungen teilzunehmen. Auch Ausschreibungen-Deutschland.de sammelt, ähnlich der Seite des Bundes alle laufenden öffentlichen Ausschreibungen. 

Private Portale bieten sich auch für die Suche nach öffentlichen Aufträgen an. So kann man über evergabe nicht nur Angebote abgeben, sondern sie auch direkt suchen. Auch Seiten wie infodienst-ausschreibungen.de, ibau.de und aumass.de bieten Suchfunktionen und die Möglichkeit der direkten Angebotsabgabe. Die hier genannten Portale helfen Ihnen sowohl bei der Suche nach öffentlichen als auch bei der Suche nach privaten Ausschreibungen. 

Da diese Seiten kostenpflichtig sind, bieten sie zusätzliche Kundenbetreuung und in manchen Fällen auch Direktbenachrichtigungen bei Registrierung von Ausschreibungen, welche mit den in Ihrem Kundenprofil eingestellten Filterfunktionen übereinstimmen. Sie können hierbei also auswählen, für welchen Typ von Ausschreibungen (Volumen, Region etc.) Sie sich interessieren und die Seiten informieren Sie dann bei deren Veröffentlichung. Aumass.de spezialisiert sich hierbei komplett auf die Gebäudereinigung und ist bis zu einem bestimmten Suchaufkommen kostenlos.

Eine kostenpflichtige Anmeldung kann sich durchaus lohnen, hängt aber selbstverständlich immer von Ihren Vorlieben und der Nutzung solcher Portale bei Gebäudereinigungsaufträgen ab. 


Über den Autor

Bewertet mit durchschnittlich
4.6
Sternen von
49
Lesern.

Fortytools für Ihre Branche

No items found.

Testen Sie 30 Tage kostenlos und unverbindlich die smarte Online-Software für Betreuungsdienste und Gebäudereiniger!

Sie können Fortytools 30 Tage kostenlos und unverbindlich testen. Dabei stehen Ihnen alle Funktionen uneingeschränkt zur Verfügung.
Heute kostenlos testen!
Nutzerbewertung: 4,8 von 5 Sternen

Fortytools läuft komplett im Internet-Browser: Keine Software-Installation, keine Probleme mit Updates. Einfach Einloggen und fertig. Von jedem internetfähigen Gerät.

Kostenlos und unverbindlich testen
Professionelle Rechnungen schreiben
Kunden-Daten verwalten
Mitarbeiter-Daten verwalten
Aufgaben- und Terminplanung
Professionelle Angebote schreiben
Einsätze planen und Zeiten erfassen