Fortytools-Blog mit News zu Gebäudereinigung, Betreuungsdiensten, Alltagshilfe und andere Dienstleistern

Hier finden Sie aktuelle Informationen, Tipps und Tricks rund um Büro, Verwaltung, Einsatzplanung und mehr!

News & Tipps für Gebäudereiniger und Betreuungsdienste

Das Jahr beginnt mit tollen Neuigkeiten: Wir haben uns der Zvoove Gruppe angeschlossen und sind nun Teil des größten Softwareanbieters für Gebäudereiniger am Markt.

In der Zukunft werden wir dadurch weitere wichtige Funktionen bereitstellen können, die bei der Organisation von Unternehmen in der Gebäudereinigung oder Alltagshilfe helfen. Zum Beispiel werden wir eine Mobile-App-basierte Lösung für das Qualitätsmanagement und sowohl Software als auch Unterstützung für die Lohnabrechnung anbieten.

Mit einem größeren und noch schlagkräftigeren Team haben wir die Möglichkeit, die Software schneller weiterzuentwickeln um noch mehr Anforderungen abzudecken. Das komplette Fortytools-Team steht weiterhin al...

Weiterlesen

Im Zusammenhang mit Ressourcenknappheit und dem Klimawandel wird nachhaltiges Wirtschaften auch in der Gebäudereinigung immer wichtiger. Nachhaltigkeit bezieht sich hierbei auf die Verwendung von bestimmten umweltschonenden Reinigungsprodukten, den Verzicht auf bestimmte Chemikalien, den dosierten Einsatz der Produkte bei der Arbeit und langlebige Werkzeuge beim Reinigungseinsatz. Auch andere Faktoren sind wichtig, um eine umweltschonende Gebäudereinigung zu garantieren. Was es zu diesem Thema alles zu wissen gilt, erfahren Sie hier.

Wie wir alle wissen, ist Nachhaltigkeit ein Thema, das in allen Lebensbereichen immer mehr an Bedeutung gewinnt. Denn leider sind die Ressourcen unserer Erde endlich und sie werden immer kna...

Weiterlesen

Rund um die Fahrtkosten von Dienstleistern wie Gebäudereinigungen oder Betreuungsdiensten und die Abrechnung dieser Kosten gibt es Wichtiges zu beachten. Was man für die Fahrtkostenabrechnung wissen muss, erfahren Sie hier.

Was sind Fahrtkosten?

Ein Termin für handwerkliche Arbeiten oder auch beispielsweise Pflegediensten bei einem Kunden bringt immer Ausgaben mit sich, je weiter die Entfernung zwischen Betrieb und dem Ort der Durchführung ist, desto höher. Diese Fahrtkosten setzen sich aus dem verbrauchten Treibstoff, den Anschaffungskosten des Fahrzeugs sowie den konstanten (Versicherung) und periodischen (Wartungen, TÜV und Reparaturen) Fahrzeugkosten zusammen. Außerdem ist die Fahrtzeit faktisch die zu ...

Weiterlesen

Ab dem 1. Januar 2023 lösen elektronische Krankschreibungen die bisher gängigen „Gelben Zettel“ als Nachweis für den Ausfall von Arbeitskräften ab. Das bedeutet weniger Papierkram, aber auch einige Umstellungen für Unternehmen. Alles Wissenswerte zur elektronischen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung erfahren Sie hier bei uns im Blog.

Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen elektronisch an die Krankenkasse

Ab Anfang des nächsten Jahres müssen Arbeitnehmer*innen die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung bei krankheitsbedingten Ausfällen nicht mehr vorzeigen, denn ab dem 1. Januar 2023 werden die Nachweise durch elektronische Daten ersetzt. 

Die Daten werden direkt von den Ärzt*inne...

Weiterlesen

Das neue Jahr steht vor der Tür und für Unternehmen und Steuerbüros stehen so manche Aufgaben zum Jahreswechsel an. Bei vielen zum Beispiel auch die Vergabe neuer Rechnungsnummern. In gängiger Software für Dienstleister, wie auch bei Fortytools, lassen sich Rechnungsnummern über die sogenannten Nummernkreise bestimmen. Lesen Sie im Folgenden, wann es Sinn macht, Rechnungsnummern systematisch zu vergeben, mit der Jahreszahl, oder einfach bei Nummer 1 anzufangen und von da an fortlaufend durchzunummerieren und worauf Sie bei der Vergabe achten müssen.

Prinzip der Einmaligkeit von fortlaufenden Rechnungsnummern

Wer Rechnungsnummern an Jahreszahlen knüpft, muss nun beim Jahreswechsel entsprechende Einstellungen vorne...

Weiterlesen

Durch das Bundesurlaubsgesetz ist geregelt, dass Arbeitnehmer:innen in Deutschland Anspruch auf mindestens 24 Werktage Erholungsurlaub bei einer Fünftagewoche haben. Wenn gegen Ende des Jahres noch nicht alle Tage genommen wurden, kommt bei vielen Angestellten oder Arbeitgebenden die Frage auf: Wie viel Resturlaub gibt es noch und bis wann muss dieser genommen werden? Welche Regeln und Ausnahmen es im Zusammenhang mit dem Urlaub gibt und worauf Sie als Arbeitgeber:in achten müssen, erfahren Sie hier.

Urlaubsübertragung ins nächste Jahr

Das Bundesurlaubsgesetz ist hierbei eindeutig: “Der Urlaub muss im laufenden Kalenderjahr gewährt und genommen werden. Eine Übertragung d...

Weiterlesen

Die Sicherheit von Gebäudereiniger:innen ist ein wichtiger Faktor beim Arbeitsschutz. Die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU) fördert Investitionen in ausgewählte, unfallverhütende Produkte oder gesundheitserhaltende Maßnahmen mit Prämien. Denn effektive Arbeitsschutzmaßnahmen helfen, Arbeitsunfälle, Berufskrankheiten und arbeitsbedingte Gesundheitsgefahren zu reduzieren. Außerdem steigern sie die Motivation der Beschäftigten und sind wichtige Voraussetzungen für einen störungsfreien Betrieb sowie weniger Ausfalltage. 

Die BG Bau ist dazu entschlossen, den Einsatz von Unternehmen für die Erhöhung des Arbeitsschutzes zu fördern und zahlt daher attraktive Prämien für die Anschaffung von Betri...

Weiterlesen

Zu dieser Zeit des Jahres gewinnt ein Thema an Wichtigkeit, das zumindest in der Vergangenheit auch in den Tarifverhandlungen im Gebäudereiniger-Handwerk einen zentralen Platz einnahm: Das Weihnachtsgeld. Hier stellen sich viele die Frage wann und an wen es gezahlt wird.

Weihnachtsgeld - wer bekommt es und wann?

Diese, vom Personal heißersehnte Sonderzahlung gilt, noch vor dem Urlaubsgeld als die prominenteste von allen, weshalb auch häufig so leidenschaftlich von Arbeitnehmenden und Arbeitgebenden daru...

Weiterlesen

Seit dem 01. Oktober 2022 dürfen Minijobber 520 Euro statt den bisherigen 450 Euro im Monat verdienen. Außerdem wurde der gesetzliche Mindestlohn auf 12 Euro angehoben. Gleichzeitig erhöhte sich der Mindestlohn für Gebäudereiniger auf 13 Euro pro Stunde. Was das konkret für die Arbeitszeit von Angestellten mit Minijobs bedeutet, erfahren Sie hier.

Konsequenzen für Arbeitgeber und Arbeitnehmende

Anfang Oktober 2022 erhöhte sich der gesetzliche Mindestlohn auf 12 Euro pro Stunde bzw. für Gebäudereiniger auf 13 Euro pro Stunde, gleichzeitig stieg die vom Gesetzgeber festgelegte Entgeltgrenze für Minijobs von 450 Euro auf 520 Euro pro Monat. Dies hat eine Reihe von Konsequenzen für Arbeitgebende und Angestellte...

Weiterlesen

Das Bundesarbeitsgericht entschied am 13. September 2022, dass Arbeitgeber:innen dazu verpflichtet sind, ein System für die Zeiterfassung ihrer Angestellten einzuführen. Es handelt sich hierbei um die Umsetzung einer Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs von 2019, die darauf abzielt, den Arbeitnehmer:innen die notwendigen Ruhepausen zu gewähren und Überstunden auf korrekte Weise zu erfassen. Die verpflichtende Zeiterfassung betrifft auch Dienstleister wie Gebäudereinigungen, Betreuungsdienste und Unternehmen der Alltagshilfe. Was das Urteil bedeutet, was es jetzt gesetzlich zu beachten gibt und wieso die digitale Zeiterfassung einen klaren Vorteil darstellt, erfahren Sie hier.

<...

Weiterlesen

Testen Sie 30 Tage kostenlos und unverbindlich die smarte Online-Software für Betreuungsdienste und Gebäudereiniger!

Sie können Fortytools 30 Tage kostenlos und unverbindlich testen. Dabei stehen Ihnen alle Funktionen uneingeschränkt zur Verfügung.
Heute kostenlos testen!
Nutzerbewertung: 4,8 von 5 Sternen

Fortytools läuft komplett im Internet-Browser: Keine Software-Installation, keine Probleme mit Updates. Einfach Einloggen und fertig. Von jedem internetfähigen Gerät.

Kostenlos und unverbindlich testen
Professionelle Rechnungen schreiben
Kunden-Daten verwalten
Mitarbeiter-Daten verwalten
Aufgaben- und Terminplanung
Professionelle Angebote schreiben
Einsätze planen und Zeiten erfassen