Fortytools-Blog mit News für Handwerker und Dienstleister

Hier finden Sie aktuelle Informationen, Tipps und Tricks rund um Büro, Verwaltung, Einsatzplanung und mehr!

Geprüfte Haushaltshilfe oder billige Putzkraft?

Mal angenommen, Sie haben eine Agentur für haushaltsnahe Dienstleistungen. Sie setzen alles daran, Ihren Kunden ein umfangreiches Angebot zu bieten: Hilfe rund ums Haus, im Garten usw. Gleichzeitig legen Sie großen Wert auf soziale Fairness und Verantwortung: All Ihre Mitarbeiter sind fest angestellt, haftpflicht-, unfall- und sozialversichert, werden regelmäßig geschult und bekommen im Krankheitsfall eine Lohnfortzahlung.

Und dann hören Sie erneut davon, dass sich ein Privatkunde, der auf der Suche nach einer Haushaltshilfe war, für einen Online-Vermittler entschieden hat. Weil es einfach günstiger ist - und weil die Putzkräfte dort schließlich auch haftpflichtversichert seien. Außerdem würden die Mitarbeiter dort ebenfalls einer Qualitätsprüfung unterzogen.


"Meine Haushaltshilfe ist versichert. Glaube ich."


Bevor Sie sich aufregen: Wer sich noch nie mit dem Thema auseinander gesetzt hat, weiß die Vorteile, die eine professionelle Dienstleistungs-Agentur bietet, vermutlich gar nicht zu schätzen. Was derjenige auf der Website der Online-Plattform liest, ist: Die Haushaltshilfe ist haftpflichtversichert. Super! Dann sind ja alle gegen Schäden abgesichert. Oder?

Was er bzw. sie aber womöglich nicht liest bzw. nicht bemerkt: Von Sozialleistungen oder einer Lohnfortzahlung im Krankheitsfall ist bei keiner dieser Plattformen die Rede. Denn das sieht das Geschäftsmodell schlichtweg nicht vor. Daraus machen die Plattformen zwar auch keinen Hehl – doch wer das nicht weiß, wird darauf vielleicht auch gar nicht achten.

Dennoch werden Begriffe wie "Haushaltshilfe versichern" oder "angestellte Reinigungskraft" jeden Monat tausendfach in Suchmaschinen deutschlandweit eingetippt. Der Bedarf an guten Reinigungskräften steigt nämlich kontinuierlich an - und zumindest ein Bewusstsein dafür, dass diese Hilfskräfte am Besten versichert und angestellt sein sollten, scheint zu existieren.

Auf genau diese Punkte legen Sie in ihrer Reinigungsfirma größten Wert? Sie beschäftigen geprüfte und zuverlässige Mitarbeiter, die angestellt und versichert sind? In der Regel weisen Sie Ihren Kunden eine feste Haushaltshilfe zu, um eine persönliche Kundenbindung aufzubauen?

Niedrigpreise gehen auf Kosten der Mitarbeiter - und der Qualität


Dann halten Sie mit all diesen Vorteilen, die ein Kunde bei Ihnen im Gegensatz zu einem Online-Vermittler hat, auf gar keinen Fall hinterm Berg. Machen Sie die Kunden auf Ihrer Website darauf aufmerksam, dass sie bei Ihnen auf geprüfte, ausgebildete Mitarbeiter setzen können. Die nach Tarif bezahlt werden und ordnungsgemäß versichert sind.

Auch auf regelmäßige Qualitätskontrollen sollten Sie aufmerksam machen. Denn nur so merkt der Kunde, was ihm bei der Online-Buchung einer Haushaltshilfe alles entgehen würde. Dass die 10 Euro, die er sparen würde, am Ende nicht nur auf Kosten der Haushaltshilfe gehen würden – sondern vermutlich auch zu Lasten der Qualität. Und die hat einfach ihren Preis.

Über den Autor

Bewertet mit durchschnittlich
3.2
Sternen von
12
Lesern.

Fortytools für Ihre Branche

No items found.

Testen Sie 30 Tage kostenlos und unverbindlich! Fortytools ist die smarte Software für Dienstleister und Handwerker.

Sie können Fortytools 30 Tage kostenlos und unverbindlich testen. Dabei stehen Ihnen alle Funktionen uneingeschränkt zur Verfügung.
Heute kostenlos testen!
Nutzerbewertung: 4,8 von 5 Sternen

Fortytools läuft komplett im Internet-Browser: Keine Software-Installation, keine Probleme mit Updates. Einfach Einloggen und fertig. Von jedem internetfähigen Gerät.

Kostenlos und unverbindlich
Professionelle Rechnungen schreiben
Kunden-Daten verwalten
Mitarbeiter-Daten verwalten
Aufgaben- und Terminplanung
Professionelle Angebote schreiben
Einsätze planen und Zeiten erfassen