Fortytools-Blog mit News für Handwerker und Dienstleister

Hier finden Sie aktuelle Informationen, Tipps und Tricks rund um Büro, Verwaltung, Einsatzplanung und mehr!

Der Winter(dienst) steht vor der Tür

Auch wenn es sich (zumindest bei uns im Norden) noch so gar nicht danach anfühlt: Der Winter steht vor der Tür. Bundesweit bereiten sich daher Gebäudereiniger auf Räum- und Streudienste vor, um bei Wintereinbruch sofort einsatzbereit zu sein.  Die meisten Reinigungsfirmen bieten ihren Winterdienst in der Zeit vom 1. November bis zum 31. März an. Die Dienste reichen von Schneeräumung über Streudienst bis hin zur Entfernung des Streugutes zum Ender der Saison.

Viele der Kunden – egal, ob Firmen- oder Privatkunden – wünschen sich zu Beginn der Saison eine Rechnung über den Gesamtbetrag für den Winterdienst. Dennoch sollen die Monate meist nochmals einzeln aufgelistet sein – als einzelne Positionen also. Wie Sie in Fortytools mit wenigen Klicks die Voraussetzungen für solch eine (Sammel-)Rechnung schaffen, zeigen wir Ihnen heute.

Im Grunde genommen brauchen Sie nur eine einzige Neueinstellung in Ihrem Mandanten vorzunehmen: Einen eigenen Abrechnungszyklus für den Winterdienst anzulegen. Darüber können Sie steuern, wann die Leistungen erbracht werden (in unserem Beispiel von November bis März) und wann die Rechnung dafür erstellt werden soll (hier wäre das im November).

Eine Rechnung für die gesamte Wintersaison


Der Kunde erhält dann zu Anfang der Wintersaison eine Rechnung, auf der die Leistungen, die bis einschließlich März des Folgejahres erbracht werden, im Voraus abgerechnet werden. Klicken Sie auf das folgende Bild oder hier, um unser kurzes Video zu sehen, im dem wir Schritt für Schritt zeigen, wie Sie einen entsprechenden Abrechnungszyklus anlegen.
 


Auftrag mit Abrechnungszyklus "Winterdienst" anlegen - und fertig


Einmal hinterlegt, können Sie diesen Abrechnungszyklus dann bei allen Winterdienst-Aufträgen auswählen - und die Aufträge werden entsprechend abgerechnet. Am Ende bekommen Sie dann eine Sammelrechnung, in der die Gesamtsumme für die komplette Wintersaison ebenso aufgelistet ist wie die einzelnen Monate, in denen Räum- und Streudienste erfolgen.



Wie Sie einen Auftrag mit entsprechendem Abrechnungszyklus anlegen und abrechnen, können Sie sich hier auch noch einmal Schritt für Schritt ansehen. Ansonsten sind wir bei Fragen rund um das Thema Winterdienst natürlich auch immer per E-Mail und telefonisch für Sie da.


Über den Autor

Bewertet mit durchschnittlich
4.1
Sternen von
13
Lesern.

Fortytools für Ihre Branche

No items found.

Testen Sie 30 Tage kostenlos und unverbindlich! Fortytools ist die smarte Software für Dienstleister und Handwerker.

Sie können Fortytools 30 Tage kostenlos und unverbindlich testen. Dabei stehen Ihnen alle Funktionen uneingeschränkt zur Verfügung.
Heute kostenlos testen!
Nutzerbewertung: 4,8 von 5 Sternen

Fortytools läuft komplett im Internet-Browser: Keine Software-Installation, keine Probleme mit Updates. Einfach Einloggen und fertig. Von jedem internetfähigen Gerät.

Kostenlos und unverbindlich
Professionelle Rechnungen schreiben
Kunden-Daten verwalten
Mitarbeiter-Daten verwalten
Aufgaben- und Terminplanung
Professionelle Angebote schreiben
Einsätze planen und Zeiten erfassen