Gebäudereinigung mit Kleinunternehmerreglung in Fortytools verwalten

Gebäudereinigung mit Kleinunternehmerreglung in Fortytools verwalten

Wenn Sie mit Ihrer Gebäudereinigung im vorigen Geschäftsjahr maximal 22.000 EUR Umsatz gemacht haben und im Laufenden die 50.000 EUR Umsatzgrenze, voraussichtlich, nicht überschreiten werden, können Sie Ihrem Finanzamt mitteilen, dass die Kleinunternehmerregelung nach §19 des UStG in Anspruch nehmen und auf den Ausweis der Umsatzsteuer auf Ihren Ausgangsrechnungen verzichten.

Ihr Fortytools-Mandant ist am Anfang nicht für die Kleinunternehmerregelung ausgelegt, Sie können ihn aber mit wenigen Klicks umkonfigurieren:

Legen Sie zunächst im Einstellungen & Vorgaben-Bereich ein Fibu-Konto an und schlüsseln Sie es mit 0% Umsatzsteuer:




Anschließend bearbeiten Sie die Leistungsarten und legen für alle Leistungsarten das neu erstellte Fibu-Konto fest.




Bei dieser Gelegenheit könnten Sie auch Leistungsarten entfernen, die Sie nicht anbieten und damit nicht benötigen.

Wir empfehlen Ihnen, auf Ihren Ausgangsrechnungen einen Vermerk zur Anwendung der Kleinunternehmerreglung einzufügen, um eine Verzögerung beim Rechnungsausgleich durch Ihre Kunden zu verhindern:

Kein Steuerausweis aufgrund der Anwendung der Kleinunternehmerregelung (§ 19 UStG)


Um nicht in jeder Rechnung von Hand den gleichen Text einfügen zu müssen können Sie z.B. Ihre Standardtexte anpassen oder Ihre Zahlungsbedingungen mit einem entsprechenden Text versehen. Beides können Sie ebenfalls im Einstellungen & Vorgaben-Bereich einstellen.

Über den Autor

Bewertet mit durchschnittlich
4.5
Sternen von
100
Lesern.

fortytools by zvoove für Ihre Branche

No items found.

Jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich testen

Alle Funktionen stehen uneingeschränkt zur Verfügung. Keine Software-Installation, keine Probleme mit Updates. Einfach via Browser Einloggen und fertig. Von jedem internetfähigen Gerät.
Heute kostenlos testen!
Nutzerbewertung: 4,8 von 5 Sternen