Fortytools-Blog mit News zu Gebäudereinigung, Betreuungsdiensten, Alltagshilfe und andere Dienstleistern

Hier finden Sie aktuelle Informationen, Tipps und Tricks rund um Büro, Verwaltung, Einsatzplanung und mehr!

Alles zu "Arbeitsschutz" für Gebäudereiniger, Betreuungsdienste und Dienstleister

Was es bei der Anschaffung von Industrieschutzhelmen zu beachten gibt

In vielen Handwerken gehören Schutzhelme zur Grundausstattung, im Gegensatz zum eigenen Kopf können diese nach Unfällen und ähnlichen Vorkommnissen jederzeit ausgetauscht und ersetzt werden. Aus diesem Grund empfiehlt sich ihr Einsatz auch bei Arbeiten mit geringeren Risiken für Kopf und Schädel. Unternehmer sind, je nach Gefährdungsbeurteilung, dazu verpflichtet ihren Beschäftigten Helme zur Verfügung zu stellen (DGUV Vorschrift 1 „"Grundsätze der Prävention" sowie Arbeitsschutzgesetz). 

Weiterlesen
Gefährdungsbeurteilungen in Handwerksbetrieben richtig durchführen

Der Schutz und die Unversehrtheit der Angestellten sollten bei den Prioritäten der Arbeitgeber ganz oben stehen. Sowohl aus menschlichen als auch aus wirtschaftlichen Gründen ist die Sicherheit am Arbeitsplatz enorm wichtig und dementsprechend streng reguliert. In diesem Teil unserer Serie zu Arbeitsschutz und Sicherheit am Arbeitsplatz gehen wir auf die, mit der Arbeitsschutzbelehrung zusammenhängende Gefährdungsbeurteilung, ein.

Wie wir bereits in unserem Beitrag zur Arbeitsschutzbelehrung berichteten, ist die Gefährdungsbeurteilung dieser vorangestellt. Wollen Sie also, wie gesetzlich vorgeschrie...

Weiterlesen
Arbeitsschutzbelehrung im Gebäudereinigerhandwerk

Als Arbeitgeber sind Sie dazu verpflichtet, alle Ihre MitarbeiterInnen in Arbeitssicherheit zu unterweisen. Hierbei muss auf allgemeine Berufsrisiken sowie auf die spezifischen Aspekte des eigenen Unternehmens eingegangen werden, denn jeder Betrieb und jede Branche haben ihre spezifischen Risiken und Gefahren für die Sicherheit der Belegschaft. Sollten Sie die Unterweisung unterlassen, können Ihre MitarbeiterInnen - im Schadensfall nach Unfällen -Schadensersatzforderungen stellen.

Der Arbeitsschutz spielt bei der Vermeidung von Unfällen eine sehr wichtige Rolle, handelt es sich hierbei doch um die angemessene Planung und Realisierung von Abläufen, welche deren Vorbeugung dienen und Ihre Angestellten langfristig vor Gesund...

Weiterlesen
Brandschutzhelfer – Was, Wer, Wie, Wo

Genau wie die betrieblichen ErsthelferInnen gehören ausgebildete BrandschutzhelferInnen, nach Arbeitsschutzgesetz und der neuen Technische Regel für Arbeitsstätten (ASR A2.2 „Maßnahmen gegen Brände“), verpflichtend zum Personal eines jeden Betriebs. Der §10 des Arbeitsschutzgesetz sieht dabei vor, dass MitarbeiterInnen in einer Anzahl von mind...

Weiterlesen
Ersthelfer im Betrieb - Das müssen Sie beachten.

Betriebliche ErsthelferInnen sind in jedem Betrieb mit mehr als zwei Personen gesetzlich verpflichtend. Vor allem in den verschiedenen Handwerksparten, wo häufig ein hohes Gefahrenrisiko besteht, ist ihre Anwesend sehr wichtig. Theoretisch kann jeder Mitarbeiter zur für Erste Hilfe Zuständigen Fachperson ausgebildet werden. Wo das geht und was es zu beachten gibt erfahren Sie in diesem Artikel.

Laut der Publikation Vorschrift 1 der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) ist jeder Betrieb dazu verpflichtet, ab einer Größe von mindestens zwei ArbeitsnehmerInnen eine/n betrieblichen ErsthelferIn zu stellen, welcher im Ernstfall die Erstversorgung der/des ...

Weiterlesen
Stufenleitern für mehr Arbeitssicherheit

Leitern als Arbeitsmittel und vor allem als Arbeitsplatz sind immer mit einem gewissen Risiko verbunden. Laut einer Statistik passieren über 50% aller Unfälle durch Abstürze am Arbeitsplatz von Leitern und Gerüsten aus. Um dem entgegenzuwirken wurden die „Technischen Regeln für die Betriebssicherheit (TRBS)“ von der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin fünfteilig überarbeitet

Hierbei wurde besonderer Wert auf die Erhöhung der Unversehrtheit gelegt. Für Handwerker ist vor allem Teil 2 der TRBS von Interesse, da dort der Einsatz von Leitern als hochgelegener Arbeitsplatz regu...

Weiterlesen
Der neue Arbeitsschutz im Handwerk

Trotz der schrittweisen Lockerung der Pandemie Auflagen von Bund und Ländern, steht der Arbeitsschutz wegen des limitierten Wissenstands zum Corona-Virus und den Möglichkeiten einer neuen Welle im zweiten Halbjahr 2020 an erster Stelle. Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat in diesem Zusammenhang den SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard veröffentlicht, der zeitlich begrenzte zusätzliche Maßnahmen zum Infektionsschutz vorgibt. Diese Maßnahmen könnten (und sollten) selbst bei einer Rückkehr zur „Normalität“ Bestand haben.

Das Ministerium erklärt folgende Ziele für den I...

Weiterlesen
Wanted: Objektleitungen im Gesundheitswesen


Ein Gastbeitrag von Susanne Dolstra, Beraterin für Reinigungs- und Hygienetechnik im Gesundheitswesen.

Nie war der Bedarf an qualifizierten Objektleitungen für die Schlüsselposition „Kunde-Mitarbeiter-Unternehmen“ größer als heute.  Doch der Markt scheint leergefegt: Ob in der Verwaltung oder in der Industrie – durch alle Branchen hinweg fehlt es an Kundenbetreuern. Besonders betroffen scheinen jedoch die Einrichtungen im Gesundheitswesen zu sein.

Mangelnde Nachwuchsförderung & schlechtes Image


Der Grund hierfür liegt auf der Hand: In den letzten Jahren wurde die Nachwuchsförder...

Weiterlesen
Qualitätsmanagement in der Gebäudereinigung

Ein Gastbeitrag unseres Kooperationspartners kleanapp: Software zur Qualitätssicherung in der Gebäudereinigung

Qua·li·tä̱t. "Bei uns steht Qualität an erster Stelle!" Immer mehr Firmen schreiben sich Qualität nicht nur auf die Fahnen, sondern versuchen auch explizit, damit Neukunden zu gewinnen. Was genau heißt eigentlich "Qualität"? Laut Gabler Wirtschaftslexikon ist Qualität die „Übereinstimmung von Leistungen mit Ansprüchen", wobei Ansprüche durch Kunden gestellt werdenUnd laut der Deutschen Gesellschaft für Qualität ist das entscheidende Kennzeichen von&...

Weiterlesen
Der Krankenhausreinigung oberstes Gebot: Die Patientensicherheit

Ein Gastbeitrag von Susanne Dolstra, Beraterin für Reinigungs- und Hygienetechnik im Gesundheitswesen.

Verfolgt man aufmerksam die Medien, vergeht kaum eine Woche, in der nicht über hygienische Mängel und schlecht ausgebildetes Reinigungspersonal in Krankenhäusern berichtet wird. Insider wissen jedoch, dass die oft kritische Situation in der Krankenhausreinigung in der Regel nicht dem Reinigungspersonal anzulasten ist. Vielmehr ist diese auf hohe Leistungszahlen b...

Weiterlesen

Testen Sie 30 Tage kostenlos und unverbindlich die smarte Online-Software für Betreuungsdienste und Gebäudereiniger!

Sie können Fortytools 30 Tage kostenlos und unverbindlich testen. Dabei stehen Ihnen alle Funktionen uneingeschränkt zur Verfügung.
Heute kostenlos testen!
Nutzerbewertung: 4,8 von 5 Sternen

Fortytools läuft komplett im Internet-Browser: Keine Software-Installation, keine Probleme mit Updates. Einfach Einloggen und fertig. Von jedem internetfähigen Gerät.

Kostenlos und unverbindlich testen
Professionelle Rechnungen schreiben
Kunden-Daten verwalten
Mitarbeiter-Daten verwalten
Aufgaben- und Terminplanung
Professionelle Angebote schreiben
Einsätze planen und Zeiten erfassen